MusikGarten
für Babys und KleinKinder bis 36 Monate

Musikalische Früherziehung in der KuMs

MusikGarten ist das bewährte musikalische Eltern-Kind-Konzept von der Geburt bis zum dritten Lebensjahr an der KuMs. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen in die Welt der Klänge ein.

Die Kinder sollen ohne Leistungserwartungen die Gelegenheit bekommen, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten. In einer MusikGarten-Stunde kommen bis zu zehn Eltern-Kind-Paare zusammen, um Musik singend, tanzend und hörend zu erleben. Damit wird der Grundstein für ein Leben mit Musik gelegt.

Langzeitstudien bestätigen inzwischen den positiven Einfluss von Musikerziehung auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes – auf die musikalische Begabung, das Sozialverhalten und das Lernen.

Kurs I: Musikgarten für Babys (bis 18 Monate)

Ltg. Frau E. Matejewska

Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind "Nahrung" für Körper, Geist und Seele.
Freitag: 10:05 bis 10:35 Uhr

Kurs II: Musikgarten Phase 1 – Wir machen Musik (18 bis 36 Monate)

Ltg. Frau E. Matejewska

Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Die Themen heißen Zuhause, Tierwelt, beim Spiel und Draußen. Der immer größer werdenden Selbstständigkeit der Kinder wird mit interaktiven Spielen und Freiraum für eigene Gestaltungsideen Rechnung getragen.

Freitag: 9:15 bis 9:55 Uhr und 16:15 bis 16:55 Uhr

Anmeldeformular

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Liblarer Str. 12 - 14

50321 Brühl

Telefon:(02232) 5080-10/-16

Fax:(02232) 5080-20

E-mail:kums@982a6e87ab9d4e7fbdac97983801919dbruehl.de

öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Wichtige Mitteilung

Die KuMs bleibt bis einschließlich Sonntag, 31. Januar 2021, geschlossen.

Einzelunterricht findet in dieser Zeit – in der Regel zur gewohnten Unterrichtszeit – digital und online statt, Unterrichtsformen, die nicht online durchgeführt werden können, werden in Absprache mit den Eltern und Unterrichtsteilnehmenden sobald wie möglich nachgeholt.

Ensemble- und Orchesterproben sowie Kunstkurse und besondere Unterrichtsformate (Musikgarten, EMP, Musiktherapie u. ä.) werden nachgeholt und durch Zusatzaktivitäten sinnvoll kompensiert, sobald die Lage es wieder zulässt.

Gebührenzahlende, die aufgrund ausgefallenen Unterrichts einen Gebührenerstattungsanspruch geltend machen möchten, wenden sich bitte an das KuMs-Büro unter kums@f2f9d2cd2c9e4806ab898e79004b4d1ebruehl.de. Die KuMs ist auch telefonisch unter 02232 508010 für Sie da.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus" auf der Website der Stadt Brühl. Bitte lesen Sie auch die Pressemitteilungen der Stadt Brühl.