Nachmittagsmodell
am Max Ernst Gymnasium

Nachmittagsmodell im Max Ernst Gymnasium, Bildquelle: www.meg-bruehl.de

Wir wissen, wie dicht gedrängt der Stundenplan Ihres Kindes ist. Im Rahmen unserer langjährigen Zusammenarbeit mit dem Max Ernst Gymnasium der Stadt Brühl (MEG) bieten wir neu ab dem Schuljahr 2019/2020 neben dem bekannten Drehtürmodell nun auch in den frühen Nachmittagsstunden Vor-Ort-Unterrichtsangebote direkt im Gymnasium an.

Hierzu kommen unsere Dozentinnen und Dozenten der KuMs für interessierte Schülerinnen und Schüler am Nachmittag in das MEG und unterrichten dort die Kinder dienstags oder mittwochs ab 14:00 Uhr für 60 Minuten in Gruppen von 6-10 Personen in den Instrumentalfächern Trommeln und Gitarre sowie für 90 Minuten  im Fach Kunst. Nach Bedarf ist auch dieses Angebot erweiterungsfähig.

Dieses Modell wollen wir für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 anbieten. Kinder, die gerne am Nachmittag ein Instrument in den Räumen der Schule erlernen möchten, sind herzlich zum Nachmittagsmodell eingeladen.

Hier steht das Anmeldeformular [PDF] zum Download bereit.

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Liblarer Str. 12 - 14

50321 Brühl

Telefon:(02232) 5080-10/-16

Fax:(02232) 5080-20

E-mail:kums@58832cf438724097abdd680391db5dd2bruehl.de

öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Liebe Unterrichtsteilnehmende, liebe Besucherinnen und Besucher der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl! Liebe Eltern!

Sollten Sie positiv auf das Coronavirus getestet oder vorsorglich in Quarantäne geschickt worden sein, sind Sie dazu verpflichtet, dies unverzüglich im Sekretariat der Kunst- und Musikschule (02232 508010 / kums@8422f7d7cfa04ea9b4f633bfe76350c6bruehl.de) zu melden, damit wir die entsprechenden, gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen einleiten können (Infektionsketten nachvollziehen etc.). Zudem ist in diesem Fall das Betreten des Gebäudes verboten!

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus" auf den Seiten der Stadt Brühl. Bitte lesen Sie auch die Pressemitteilungen der Stadt Brühl.

Bleiben Sie gesund!
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihre Kunst- und Musikschule