Regionalwettbewerb
Jugend musiziert 2021

Im Januar 2021 startet Jugend musiziert wieder durch. Mit folgenden Wertungen können sich die Schülerinnen und Schüler wieder am Wettbewerb beteiligen.


  • Solo oder mit Begleitung folgende Blasinstrumente: 
    Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott, Horn, Trompete/Flügelhorn, Tenorhorn/Bariton/Euphonium, Posaune, Tuba
  • Zupfinstrumente:
    Gitarre, Zither, Mandoline 
  • Bass-Instrumente (Pop) 
  • Musical 
  • Orgel 
  • Besondere Instrumente
    Bag˘lama, Hackbrett 
  • Klavier vierhändig 
  • Duo Klavier und ein Streichinstrument mit Violine, Viola, Violoncello,
    Kontrabass
  • Duo Kunstlied:
    Singstimme und Klavier 
  • Schlagzeug-Ensemble
    2 – 6 Spielende: nur Schlagzeug 
  • Besondere Ensembles mit Werken der Klassik, Romantik, Spätromantik und Klassischen Moderne

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Liblarer Str. 12 - 14

50321 Brühl

Telefon:(02232) 5080-10/-16

Fax:(02232) 5080-20

E-mail:kums@d5cf95a06afe4966b80e5079f2844d28bruehl.de

öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Wichtige Mitteilung

Ab Montag, 14. Juni 2021: Präsenzunterricht und Proben in der KuMs ausgeweitet

Präsenzunterricht ist ohne Maske am festen Sitzplazt möglich! Die Testpflicht entfällt bei Angeboten mit bis zu zwei Personen. Unterricht mit Gesang oder Blasinstrumenten in geschlossenen, aber vollständig durchlüfteten Räumen mit Gruppen von bis zu 30 Personen möglich (mit Testpflicht/vollständig geimpft/genesen)! Der Negativtestnachweis ist 48 Stunden gültig.

Proben sind in geschlossenen Räumen mit Test und Rückverfolgbarkeit mit bis zu 50 Personen möglich. Sonderregel bei Gesang- und Blasinstrumenten: Hier können in ständig durchlüfteten Räumen bis zu 30 Personen, bei besonders großen Räumen (Kirchen, Konzertsäle) mit bis zu 50 Personen proben.

Für weitere Informationen steht Ihnen das Sekretariat der KuMs zur Verfügung.

Telefon: 02232 508010
E-Mail: kums@0df626ef3ed14e4da590f7896d77cf88bruehl.de

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus" auf der Website der Stadt Brühl. Bitte lesen Sie auch die Pressemitteilungen der Stadt Brühl.