Musik und Kunst - ein Leben lang (c) Jekits-Stiftung
Bürgermeister Dieter Freytag

Herzlich willkommen

Ich freue mich sehr, dass Sie uns im Internet besuchen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und Stöbern, aber auch einen guten Zugang zu den vielen hoffentlich hilfreichen Informationen und aktuellen Hinweisen, die hier für Sie bereitstehen.
Auswirkungen von Corona auf Unterrichtsbetrieb in der KuMs

Live-Stream:
3. Brühler Jazzfestival
am 9. September 2020, 20:00 Uhr

Am Mittwoch, 9. September 2020, startet abends um 20:00 Uhr die Live-Session in der Brühler Kornkammer mit Dozentinnen und Dozenten und Schülerinnen und Schülern der Kunst- und Musikschule. Das Event ist ebenfalls als Livestream zu sehen. Dazu bitte diesen Link anklicken.
Die Landesakademie NRW veranstaltet Weiterbildungen in Kooperation mit der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl.

Fortbildungen der Landesmusikakademie NRW in der KuMs

Im Zeitalter des demographischen Wandels gewinnen musikalische Angebote für und mit Seniorinnen und Senioren zunehmend an Bedeutung. Zudem stellt Musik in Corona-Zeiten eine besondere Form des berührungslosen zwischenmenschlichen Kontakts dar. Die Landesakademie NRW veranstaltet zwei Weiterbildungen zu diesem Thema in Kooperation mit der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl.
Gebühren-Erstattungen für Corona-bedingte Unterrichtsausfälle

Änderungen im Programm des Brühler Jazzfestivals

Aufgrund der zur Zeit geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sowie Auflagen zur Durchführung von Konzertveranstaltungen sind die angekündigten Konzerte zum 3. Brühler Jazzfestival 2020 leider nicht alle wie geplant durchführbar.
Kulturrucksack 2020

Kulturrucksack 2020

Auch wenn euch gerade zu Hause die Decke auf den Kopf fällt: Bald nimmt euer normales Leben bestimmt wieder Fahrt auf! Und dann lockt der "Kulturrucksack" mit kostenlosen Freizeitangeboten für Kids zwischen zehn und 14 Jahren. Neugierig?
Videogrüße KuMs trotz(t) Corona

Groovige Videogrüße

Die KuMs ist längst wieder geöffnet und voller Leben, und der Unterricht wird unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen nahezu vollständig erteilt. Trotzdem möchten wir Ihnen einige kreative Videogrüße aus der Zeit des Shutdown nicht vorenthalten. Viel Spaß!
Neues Spendenkonto für die KuMs

Spendenaktion 

Viele fragen, wie sie trotz Gebührenerlass die zahlreichen Online-Angebote der KuMs honorieren können. Ganz einfach: Wir freuen uns über Ihre Spende, die Sie bitte an die Stadtkasse, IBAN DE55 3705 0299 0133 0001 00, mit dem Verwendungszweck "Spende KuMs für Online-Unterricht (Kto. 371627)" richten. Danke! 
Übergabe der Harfe aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl (c) Bernhard Münch

Unsere Förderer

Die Unterrichtsgebühren sowie die Mittelbereitstellungen aus dem kommunalen Haushalt bilden das finanzielle Rückgrat der KuMs. Daneben sind wir einer ganzen Reihe von institutionellen Förderern für ihre Unterstützung dankbar, die wir Ihnen in Kürze an dieser Stelle vorstellen möchten.

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Liblarer Str. 12 - 14

50321 Brühl

Telefon:(02232) 5080-10/-16

Fax:(02232) 5080-20

E-mail:kums@00fd4fbf0e2944eab0589409ef81b287bruehl.de

öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Liebe Unterrichtsteilnehmende, liebe Besucherinnen und Besucher der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl! Liebe Eltern!

Sollten Sie positiv auf das Coronavirus getestet oder vorsorglich in Quarantäne geschickt worden sein, sind Sie dazu verpflichtet, dies unverzüglich im Sekretariat der Kunst- und Musikschule (02232 508010 / kums@e02f507d80c7462f88ffd03dcf94e6b8bruehl.de) zu melden, damit wir die entsprechenden, gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen einleiten können (Infektionsketten nachvollziehen etc.). Zudem ist in diesem Fall das Betreten des Gebäudes verboten!

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus" auf den Seiten der Stadt Brühl. Bitte lesen Sie auch die Pressemitteilungen der Stadt Brühl.

Bleiben Sie gesund!
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihre Kunst- und Musikschule