Musik und Kunst - ein Leben lang (c) Jekits-Stiftung
Bürgermeister Dieter Freytag

Herzlich willkommen

Ich freue mich sehr, dass Sie uns im Internet besuchen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und Stöbern, aber auch einen guten Zugang zu den vielen hoffentlich hilfreichen Informationen und aktuellen Hinweisen, die hier für Sie bereitstehen.
Weihnachtsgrüße vom Saxophonquintett

Weihnachtsgrüße aus der KuMs vom Saxophonquintett

Das Saxophonquintett der Kunst- und Musikschule grüßt mit musikalischen Schmankerln und wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!
Weihnachtsgrüße vom Blechblasquintett

Weihnachtsgrüße aus der KuMs vom Blechblasquintett

Ein musikalischer Gruß der Kunst- und Musikschule mit festlichen Klängen vom Blechblasquintett. Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!
Gebühren-Erstattungen für Corona-bedingte Unterrichtsausfälle

Änderungen im Programm des Brühler Jazzfestivals

Aufgrund der zur Zeit geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sowie Auflagen zur Durchführung von Konzertveranstaltungen sind die angekündigten Konzerte zum 3. Brühler Jazzfestival 2020 leider nicht alle wie geplant durchführbar.
Kulturrucksack 2020

Kulturrucksack 2020

Die Kunst- und Musikschule freut sich über die Verlängerung des sehr erfolgreichen "KURU-Popworkshop" im Rahmen des Kulturrucksack unter der Leitung des Gitarristen und Bandleaders Philip Czarnecki.

Es werden wieder tolle Pop-Rock-Songs gespielt, erarbeitet und interpretiert. Für weitere Informationen hier klicken.
Die Landesakademie NRW veranstaltet Weiterbildungen in Kooperation mit der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl.

Kindheitspädagogik: Eine gelungene Kooperation mit der Europäischen Fachhochschule

In mehreren Lehrveranstaltungen mit über 30 Studierenden im Studiengang Kindheitspädagogik der EuFH haben Dozentinnen und Dozenten der KuMs Inhalte des Moduls "Musisch-künstlerisch- ästhetischer Bildungsbereich" praxisnah unterrichtet.
Erfolgreicher Kursus im Rahmen von

Erfolgreicher Kursus im Rahmen von "Heimat-Musik"

Philip Czarnecki, Dozent der Kunst- und Musikschule hat vom 19. bis zum 23. Oktober 2020 einen sehr erfolgreichen "Schnupperkurs Musik" durchgeführt. Bei diesem Workshop konnten Jugendliche verschiedene Instrumente (z. B. Gitarre, Percussion,
Keyboard) ausprobieren. Vorkenntnisse waren hier nicht notwendig. Die Teilnehmenden bekamen so in einer Woche einen kleinen Eindruck, was es heißt, in einer Band zu spielen.
Übergabe der Harfe aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl (c) Bernhard Münch

Unsere Förderer

Die Unterrichtsgebühren sowie die Mittelbereitstellungen aus dem kommunalen Haushalt bilden das finanzielle Rückgrat der KuMs. Daneben sind wir einer ganzen Reihe von institutionellen Förderern für ihre Unterstützung dankbar, die wir Ihnen in Kürze an dieser Stelle vorstellen möchten.

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Liblarer Str. 12 - 14

50321 Brühl

Telefon:(02232) 5080-10/-16

Fax:(02232) 5080-20

E-mail:kums@91b34f1149064da79008d7bbf09bb369bruehl.de

öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Wichtige Mitteilung

Die KuMs bleibt bis einschließlich Sonntag, 14. Februar 2021, geschlossen.

Einzelunterricht findet in dieser Zeit – in der Regel zur gewohnten Unterrichtszeit – digital und online statt, Unterrichtsformen, die nicht online durchgeführt werden können, werden in Absprache mit den Eltern und Unterrichtsteilnehmenden sobald wie möglich nachgeholt.

Ensemble- und Orchesterproben sowie Kunstkurse und besondere Unterrichtsformate (Musikgarten, EMP, Musiktherapie u. ä.) werden nachgeholt und durch Zusatzaktivitäten sinnvoll kompensiert, sobald die Lage es wieder zulässt.

Gebührenzahlende, die aufgrund ausgefallenen Unterrichts einen Gebührenerstattungsanspruch geltend machen möchten, wenden sich bitte an das KuMs-Büro unter kums@dca51c934cb741d3b23cddf547409b9cbruehl.de. Die KuMs ist auch telefonisch unter 02232 508010 für Sie da.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus" auf der Website der Stadt Brühl. Bitte lesen Sie auch die Pressemitteilungen der Stadt Brühl.