CJO beim Wettbewerb - Foto: Tobias Höller
Bürgermeister Dieter Freytag

Herzlich willkommen

Ich freue mich sehr, dass Sie uns im Web besuchen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und Stöbern, aber auch einen guten Zugang zu den vielen hoffentlich hilfreichen Informationen und aktuellen Hinweisen, die hier für Sie bereitstehen.
Baglama- und Saz Kurse

Baglama-/Saz-Kurse

Neues Kursangebot der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl in Kooperation mit der Sport- und Bildungsschule KAHRAMANLAR - Die Brühler Helden e.V.: Der Kurs findet ab 2. September 2021 jeden Donnerstag in der Marie-Curie-Straße 4 statt. Anmeldung über kums@bruehl.de oder unter www.kahramanlar-tkd.de.
MusikGarten - Musikalische Früherziehung

MusikGarten, Musikalische Früherziehung, Musik & Tanz

Die KuMs mit neuen Angeboten der Elementaren Musikpädagogik (EMP) von Geburt an bis zum 6. Lebensjahr. 
Landesmusik-Akademie 2021

Brückenklang – Kurse in Brühl der Landesmusikakademie NRW

Lernen Sie während des Tagesworkshops spielerisch die Grundlagen und Geheimnisse der brasilianischen Musikwelt mit dem Caixa Cubo Trio kennen. Anmeldung und Infos hier.   
Jugend musiziert 2021

"Spiel mit!" Recording- / Mixingworkshops im Ensemble!

Zuhause und keine Lust, alleine zu üben? Das hat bald ein Ende! In dem von der Bezirksregierung Köln geförderten Projekt "Spiel mit!" können Teilnehmende der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl nicht nur in Ensembles ihre musikalischen Fähigkeiten unter Beweis stellen!
Die Landesakademie NRW veranstaltet Weiterbildungen in Kooperation mit der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl.

Kindheitspädagogik:
Gelungene Kooperation mit der EUFH

Im Oktober 2021 haben Dozentinnen und Dozenten der KuMs im Studiengang Kindheitspädagogik der EuFH wesentliche Inhalte des Moduls "Musisch-künstlerisch-ästhetischer Bildungsbereich" praxisnah unterrichtet.
Neuer Youtube Kanal der KuMs

Neuer YouTube-Kanal

Die Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl gibts jetzt auch auf YouTube! Hier präsentieren wir Highlights aus unseren Konzerten, Aufnahmen, Mitschnitte und vieles mehr. Schauen Sie doch mal rein – zum Beispiel in die Brühler Beiträge zu "Jugend musiziert".
Übergabe der Harfe aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl (c) Bernhard Münch

Unsere Förderer

Die Unterrichtsgebühren sowie die Mittelbereitstellungen aus dem kommunalen Haushalt bilden das finanzielle Rückgrat der KuMs. Daneben sind wir einer ganzen Reihe von institutionellen Förderern für ihre Unterstützung dankbar, die wir Ihnen in Kürze an dieser Stelle vorstellen möchten.

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Liblarer Str. 12 - 14

50321 Brühl

Telefon:(02232) 5080-10/-16

Fax:(02232) 5080-20

E-mail:kums@403617e075434835bd1c399a674c91fdbruehl.de

öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Wichtige Mitteilung

Update 30. November 2021: Alle städtischen Veranstaltungen werden bis auf Weiteres abgesagt. Das betrifft unter anderem von der Stadt veranstaltete Kultur-, Informations- und Bürgerveranstaltungen sowie städtische Veranstaltungen in Außenstellen der Stadt Brühl.

Seit Mittwoch, 24. November 2021: Neue Regelungen in der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung vom 24. November 2021 (gültig bis 21. Dezember 2021) gilt ab sofort die 2G-Regel für alle Unterrichtsteilnehmenden. Hiervon ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren. Diese Zugangsbeschränkungen zur Kunst- und Musikschule sind unbedingt einzuhalten. Alternativ kann Online-Unterricht durchgeführt werden.

Im Gebäude der Kunst- und Musikschule sind mindestens OP-Masken verpflichtend! Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske ausgenommen.

Proben mit Gruppen wie Bigbands, Orchester, Chöre und Combos und weitere werden zu den oben genannten Bedingungen weiterhin durchgeführt.

Für weitere Informationen steht Ihnen das Sekretariat der KuMs zur Verfügung.

Telefon: 02232 508010
E-Mail: kums@2f850485884e40c194806b44a4263596bruehl.de

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus" auf der Website der Stadt Brühl. Bitte lesen Sie auch die Pressemitteilungen der Stadt Brühl.