Heimat-Musik mit Philip Czarnecki

Bei dem Workshop trafen Kinder und Jugendliche verschiedenen Alters aufeinander und machten erste Erfahrungen mit Musik. Vorkenntnisse waren hier eher nebensächlich. Es ging um das gemeinsame Musizieren. Die Teilnehmenden haben in einer Woche einen kleinen Eindruck davon bekommen, was es heißt, in einer Band zu spielen. Das aufeinander hören, sich in ein klangliches Geflecht einfügen und im Rhythmus spielen. Sie haben sogar einen eigenen Song, den "Gangster Klasse" komponiert, hier im Anschluss zu hören.

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Liblarer Str. 12 - 14

50321 Brühl

Telefon:(02232) 5080-10/-16

Fax:(02232) 5080-20

E-mail:kums@7829651eb13f4267b2920c7d6d79b228bruehl.de

öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Wichtige Mitteilung

Die KuMs bleibt bis einschließlich Sonntag, 14. Februar 2021, geschlossen.

Einzelunterricht findet in dieser Zeit – in der Regel zur gewohnten Unterrichtszeit – digital und online statt, Unterrichtsformen, die nicht online durchgeführt werden können, werden in Absprache mit den Eltern und Unterrichtsteilnehmenden sobald wie möglich nachgeholt.

Ensemble- und Orchesterproben sowie Kunstkurse und besondere Unterrichtsformate (Musikgarten, EMP, Musiktherapie u. ä.) werden nachgeholt und durch Zusatzaktivitäten sinnvoll kompensiert, sobald die Lage es wieder zulässt.

Gebührenzahlende, die aufgrund ausgefallenen Unterrichts einen Gebührenerstattungsanspruch geltend machen möchten, wenden sich bitte an das KuMs-Büro unter kums@f0cb0f9d6108445baebc30f257ee91ffbruehl.de. Die KuMs ist auch telefonisch unter 02232 508010 für Sie da.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus" auf der Website der Stadt Brühl. Bitte lesen Sie auch die Pressemitteilungen der Stadt Brühl.