Termin

26
Sep

Dankward von Funk: Aquarell-Workshop

Kategorien:
Workshops
Datum:
26. Sep 2020
Zeit:
10-16 h
Ort:Liblarer Straße 12-14, 50321 Brühl
Gebäude:
Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Haben Sie Spaß! Ausstellungsreife Werke sind nicht Ziel der Veranstaltung!


Wie kaum ein anderes Medium ist Aquarell geeignet, Atmosphäre, Licht und Stimmungen wiederzugeben. Es erfordert wenig Material, allerdings viel Übung!

Der eintägige, kostenpflichtige Workshop vermittelt Ihnen grundlegende Aquarell-Techniken mit mehr oder weniger Wasser bis hin zum fast trockenen Pinsel. Daneben soll er vor allem motivieren.

Teilnahmebegrenzung: Mindestens 6 Erwachsene/Jugendliche ab 16 Jahren

Bitte anmelden: bis 18.09.2020; Nach Anmeldung erhalten Sie Detail-Infos zu Materialbedarf und Ablauf des Workshops-

Info: Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl, Liblarer Straße 12-14, 50321 Brühl, Telefon 02232 5080-10, kums@c08d69854acf4ca9b85b19ae6a7e7cd4bruehl.de



Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Liblarer Str. 12 - 14

50321 Brühl

Telefon:(02232) 5080-10/-16

Fax:(02232) 5080-20

E-mail:kums@149eb14a71fa43b1aa7abbad3034903fbruehl.de

öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Liebe Unterrichtsteilnehmende, liebe Besucherinnen und Besucher der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl! Liebe Eltern!

Sollten Sie positiv auf das Coronavirus getestet oder vorsorglich in Quarantäne geschickt worden sein, sind Sie dazu verpflichtet, dies unverzüglich im Sekretariat der Kunst- und Musikschule (02232 508010 / kums@1caa52ba7aa44a42bb32ff3a691ac59ebruehl.de) zu melden, damit wir die entsprechenden, gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen einleiten können (Infektionsketten nachvollziehen etc.). Zudem ist in diesem Fall das Betreten des Gebäudes verboten!

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus" auf den Seiten der Stadt Brühl. Bitte lesen Sie auch die Pressemitteilungen der Stadt Brühl.

Bleiben Sie gesund!
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihre Kunst- und Musikschule