Termin

03
Juli

Projekte für junge Geflüchtete 2020: Natur und Kunst (29.06.-03.07.)

Kategorien:
Sonstige Freizeitangebote
Datum:
03. Juli 2020
Zeit:
10-12:30 h
Ort:St. Albert-Straße 2, 50321 Brühl
Gebäude:
Kinder- und Jugendtreff "Klasse", Grundschule Vochem

Der kostenlose Ferienworkshop mit der Kunst- und Kulturpädagogin Katharina Hake bietet Kindern und Jugendlichen von 6 bis 13 Jahren unter Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnung und der entsprechenden Hygienemaßnahmen in der kreativen Auseinandersetzung mit der Natur und vielfältigen Alltagsmaterialien Gelegenheit, ihr Umweltbewusstsein zu schärfen.


Die unmittelbare Umwelt wird erkundet und nach Fundstücken aus der Natur sowie ausrangierten Materialien geforscht. Es werden Kunstwerke verschiedener Künstler und Künstlerinnen vorgestellt (George Braque, Marcel Duchamp), die sich in ihren Werken mit Alltagsgegenständen und verschiedenen Materialien beschäftigten. Anschließend werden eigene Collagen und Assemblagen auf dem Hintergrund besipielsweise von Karton oder Pappe gestaltet.

Kooperationsprojekt Kunstschule der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl mit dem städtischen Kinder- und Jugendtreff ‚Klasse‘ mit Förderung: Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, lkd.nrw, Jugendkunstschulen kulturpädagogische Dienste, LKJ NRW Landesvereinigung KUlturelle Jugendarbeit NRW e.V.

Info: Stadt Brühl, Kinder- und Jugendtreff "Klasse", Herr Fikes, St. Albert-Straße 2, 50321 Brühl, Telefon 02232 155452, klassetreff@1b1c5850f932466192a882cca72021fastadtbruehl.de



Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Liblarer Str. 12 - 14

50321 Brühl

Telefon:(02232) 5080-10/-16

Fax:(02232) 5080-20

E-mail:kums@2725bdde7352456cab3fd3f67c58cb33bruehl.de

öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr