Kursangebot

Kunstkurse nach Altersgruppen sortiert:

Kunstkurse für 5- bis 7-jährige Kinder

Fächerkarussell
Im Fächerkarussell können Kinder von fünf bis sieben Jahren dienstags von 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr verschiedene Kunsttechniken und Musikinstrumente kennen lernen.

Kurs 1
montags 14:00 bis 15:00 Uhr
Leitung: Ulrike Hagenkort


Kurs 1 a
dienstags 14:30 - 15:30 Uhr
Leitung: Sylvianna Scholtyssek


Kurs 2
donnerstags 14:30 bis 15:30 Uhr
Leitung: Sylvianna Scholtyssek

Kurs 3
freitags 15:00 bis 16:00 Uhr
Leitung: Sabine Stettner

Kunstkurse für 8- bis 11-jährige Kinder

In jedem Semester werden unterschiedliche Themen behandelt, die Kinder und Jugendliche an neue Wissensgebiete heranführen.

Kurs 4
montags 15:00 bis 16:30 Uhr
Leitung: Ulrike Hagenkort

Kurs 5 / Kurs 6
mittwochs 15:00 bis 16:30 Uhr
donnerstags 15:30 bis 17:00 Uhr
Leitung: Sylvianna Scholtyssek

Kurs 7
freitags 16:00 bis 17:30 Uhr
Leitung: Sabine Stettner

Kunstkurse für 10- bis 12-jährige Kinder

Kurs 8
montags 16:30 bis 18:30 Uhr
Leitung: Ulrike Hagenkort

Kurs 9
dienstags 16:00 bis 18:00 Uhr
Leitung: Sabine Stettner

Kunstkurse für 12- bis 14-jährige Kinder

Kurs 10
dienstags 15:30 bis 17:30 Uhr
Leitung: Sylvianna Scholtyssek

Kurs 11
mittwochs 16:30 bis 18:30 Uhr
Leitung: Sylvianna Scholtyssek

Kurs 12
donnerstags 17:00 bis 19:00 Uhr
Leitung: Marion Schwagers

Dozentinnen

Ulrike Hagenkort, Dozentin Kunst

Ulrike Hagenkort, geboren 1964 in Brühl, erhielt ihre malerische Grundausbildung bei Edith Reick, Leiterin der damaligen Malschule Brühl. Wenig später erhielt sie von Blalla W. Hallmann eine Einführung in die Technik der Radierung. Von 1987 bis 1995 studierte sie Kunst an der Universität zu Köln bei Prof. Tönnis und Prof. Krämer. Ihre  künstlerisch praktische Examensarbeit schloss sie mit dem Thema "Das Prinzip Collage in der Malerei" ab. Es folgte ein Studium der Germanistik und der Pädagogik mit dem Schwerpunkt "Feministische Forschung", ebenfalls an der Universität zu Köln. Seit 1995 ist sie  Mitglied im BBK (Berufsverband Bildender Künstler). Ulrike Hagenkort lebt und arbeitet in Brühl / Rheinland. Sie stellt regelmäßig in Brühl, Wesseling, Bonn, Köln, Girona (Spanien), Barcelona und weiteren Städten aus.

Sylvianna Scholtyssek, stellvertretende Leiterin 
Dozentin Kunst, Fachleiterin Bereich Kunst

Sylvianna Scholtyssek studierte Malerei und "Kunst in den sozialen Arbeitsfeldern" an der Alanus-Hochschule in Alfter, wo sie auch das Aufbaustudium "Freie Kunst" mit dem Schwerpunkt Architektur beendete. Sie absolvierte zahlreiche Fortbildungen in Kunstgeschichte und östlicher Philosophie. Seminare bei Ramesh S. Balsekar schlossen sich an. Später unternahm Sylvianna Scholtyssek Kunst- und Kulturreisen nach Indien, Thailand, China, Japan, USA, Kanada und in die Europäischen Länder. Nach dem sie einige Jahre als Kunsttherapeutin Berufserfahrung gesammelt hatte, unterrichtet sie seit 1994 und leitet den Fachbereich Kunst seit 2000. Seit 2018 ist sie stellvertretende Leiterin der Kunst- und Musikschule. 

Sabine Stettner, Dozentin Kunst, Designerin

Sabine Stettner ist seit 2002 Dozentin für Kunsterziehung an der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl.

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Liblarer Str. 12 - 14

50321 Brühl

Telefon:(02232) 5080-10/-16

Fax:(02232) 5080-20

E-mail:kums@7b7ff9746e1744e48d5d02e6d20fa5abbruehl.de

öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Wichtige Mitteilung

Liebe Unterrichtsteilnehmende, liebe Eltern,
liebe Besucherinnen und Besucher,

die NRW-Landesregierung hat am 4. November 2020 eine präzisierte, neue Coronaschutzverordnung veröffentlicht. Demnach kann der Unterricht in der Kunst- und Musikschule ab Donnerstag, 5. November 2020, wieder stattfinden.

Sollten Sie oder Ihr Kind positiv auf das Coronavirus getestet oder vorsorglich in Quarantäne geschickt worden sein, sind Sie dazu verpflichtet, dies unverzüglich im Sekretariat der Kunst- und Musikschule (02232 508010 / kums@e85049e2ab764ee2be8937c3f463b3e2bruehl.de) zu melden, damit wir die entsprechenden gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen einleiten können (Infektionsketten nachvollziehen etc.). Zudem ist in diesem Fall das Betreten des Gebäudes verboten!

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus" auf den Seiten der Stadt Brühl. Bitte lesen Sie auch die Pressemitteilungen der Stadt Brühl.

Bleiben Sie gesund!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und weiterhin viel Freude an und mit Musik und Kunst!
Ihre Kunst- und Musikschule